Schedule

Dec
9
Thu
WDR Big Band — Tribute to Phil Woods
Dec 9 @ 8:00 pm – 10:30 pm
  • Phil Woods zum Gedenken
  • Matt Vashlishan (Saxofon und Leitung)
  • DO 09. Dezember 2021, Iserlohn, Parktheater, 20.00 Uhr

Als Phil Woods im September 2015 im Alter von 83 Jahren verstarb, hinterließ er seiner Nachwelt ein großes Erbe. In erster Linie natürlich als Saxofonist, aber auch als Komponist und Bandleader. Mit diesem Konzert erinnert die WDR Big Band und der langjährige Weggefährte, „Erbe“ und Vertraute Matt Vashlishan an eine der Schlüsselfiguren des modernen Jazz.

Dec
10
Fri
WDR Big Band — Tribute to Phil Woods
Dec 10 @ 8:00 pm – 10:30 pm
  • Yes … today is my birthday!
  • Livestream from the Philharmonie, Koeln
  • Phil Woods zum Gedenken
  • Matt Vashlishan (Saxofon und Leitung)
  • DO 10. Dezember 2021, Kölner Philharmonie, 20.00 Uhr

Als Phil Woods im September 2015 im Alter von 83 Jahren verstarb, hinterließ er seiner Nachwelt ein großes Erbe. In erster Linie natürlich als Saxofonist, aber auch als Komponist und Bandleader. Mit diesem Konzert erinnert die WDR Big Band und der langjährige Weggefährte, „Erbe“ und Vertraute Matt Vashlishan an eine der Schlüsselfiguren des modernen Jazz.

Dec
18
Sat
Big Band Bluegrass — yes, you read correctly! @ WDR Böcklemund
Dec 18 @ 8:00 pm – 10:30 pm
Big Band Bluegrass — yes, you read correctly! @ WDR Böcklemund
  • I’m from Kentucky ‚— the Bluegrass State, so I’m naturally curious about what’s going to happen here.
  • Bluegrass trifft Jazz
  • Mike Marshall (Mandoline), Darol Anger (Violline) und Bob Mintzer (Leitung und Arrangements)
  • SA 18. Dezember 2021, Köln, WDR Produktionsgelände Bocklemünd, Halle BS 3

Holz, Blech und Rhythmus: Naturgemäß verfügt die WDR Big Band über ein riesiges Klangfarbenspektrum, das jetzt noch einmal vergrößert wird. Dass bei diesem Projekt mit Mandoline und Violine gleich zwei exotische Instrumente mit dabei sind, hat einen einfachen Grund: Chefdirigent Bob Mintzer arrangiert diesmal eine Art amerikanischen Folk, den man in diesem Kontext sehr selten hört. Wobei es durchaus Parallelen zwischen Bluegrass und Jazz gibt, denn beide Musikformen leben von einer treibenden Energie und prägnanten Rhythmen. Mit den Amerikanern Mike Marshall und Darol Anger sind zwei bedeutende Vertreter der aktuellen Blue Grass-Szene eingeladen.