Schedule

Jun
19
Wed
Billy Test, Johan Hörlén, John Goldsby — Jazz & Talk — Steinway and Sons Köln @ Steinway and Sons Köln
Jun 19 @ 7:30 pm – 9:30 pm
Billy Test, Johan Hörlén, John Goldsby — Jazz & Talk — Steinway and Sons Köln @ Steinway and Sons Köln

Steinway Köln – Jazz & Talk

Piano & Kontrabass Duo Konzerte

Hosted by bassist John Goldsby
http://johngoldsby.com

Termine Frühjahr 2019

Florian Weber, 06.02.2019, 19:30

Home

Chris Hopkins, 06.03.2019, 19:30
https://hopkinsjazz.com/de/profil.html

Billy Test, Johan Horlen (alto Sax), mit John Goldsby 19.06.2019, 19:30
https://www.billytest.com

Steinway & Sons Köln

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Veranstaltungen bei Steinway& Sons in Köln. Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist, bitten wir um frühzeitige Reservierung:
Tel. 0221 272 318 – 70
beratung@steinway-koeln.de
www.steinway-koeln.de

Eintritt €15

Steinway & Sons Köln
Hohenstaufenring 57a
50674 Köln

****

Billy Test, Johan Horlen (alto Sax), mit John Goldsby 22.06.2019, 19:30
Billy Test, in Pennsylvania, USA geboren, begann im Alter von 7 Jahren Klavier zu spielen. Sein Klavierspiel bedient sich einer Vielzahl von Stilen und Einflüssen. Er begann als klassischer Pianist, wobei er riesige Mengen an Musik regelrecht „verschlang“, um sein Spiel zu bereichern. Er folgte den Spuren anderer Pianisten wie z. Bsp. Bill Evans, Fred Hersch und Richie Beirach, und so zeigt seine Musik starke Einflüsse klassischer Musik und weist gleichzeitig Wurzeln in der Geschichte des Jazz auf.
Billy Test schloss sein Studium in Jazz Piano und Klassischem Piano an der William Paterson University mit Auszeichnung ab. Während seiner Zeit an der WPU studierte er bei Mulgrew Miller, Harold Mabern, Armen Donelian, James Weidman und Gary Kirkpatrick. Im Herbst 2009 tourte Test konzertierend und lehrend mit dem Musikprogramm seiner Schule durch China, wo er im ganzen Land mit Professoren und Kommilitonen auftrat. Im Herbst 2010 gewann Test den ersten Konzertwettbewerb in der Geschichte seiner Universität. Im Frühling 2011 performte er Rachmaninoffs zweites Klavierkonzert gemeinsam mit dem William Paterson Orchester. Er erhielt zahlreiche Preise für sein wissenschaftliches und musikalisches Können und große Anerkennung für seine Diplomarbeit über die Entwicklung des modernen Jazz Klaviers.
www.billytest.com

Johan Hörlén
Seit 2011 spielt erstes Alt-Saxofon in die WDR Big Band. Mit diesem Klangkörper und eigenen Bands tourt er durch Nord- und Lateinamerika, Asien, Afrika, den Mittleren Osten und die meisten Länder Europas. Er legte bei zwei Alben unter eigenem Namen vor, Dance of Resistance und Chills. Sein neueste Projekt ist The Confluence Project, zusammen mit WDR Big Band Kollegen Andy Hunter und John Goldsby.