Jeremy Pelt & WDR Big Band

When:
May 30, 2013 @ 5:00 pm – 7:00 pm
2013-05-30T17:00:00+00:00
2013-05-30T19:00:00+00:00
Where:
Jazz im Park
Contact:
Hilden Jazz Fest

Die WDR Big Band spielt ein Programm, das dem legendären Jazz-Pianisten und Komponisten Horace Silver gewidmet wird, der in diesem Jahr seinen 85. Geburtstag feiert. Durch Stücke wie “Sister Sadie” oder “Cookin’ At the Continental” bewies er seinen farbenreichen Stil und wurde zu einer weltbekannten Jazzgröße. Silver legte einen Meilenstein in der Geschichte des Hardbops. Seine Stücke gelten heutzutage als Jazz Standards und werden aufgrund ihrer prägnanten Rhythmen von Musikern auf der ganzen Welt gerne gespielt.

Jeremy PeltAuch der amerikanische Trompeter und Flügelhornist Jeremy Pelt findet sich im Stil des Hardbops wieder. Aus diesem Grund ist er der Einladung der WDR Big Band gefolgt, um gemeinsam die Kompositionen der Jazzlegende Horace Silver neu aufleben zu lassen.

Pelt, der seine Karriere in New York begann, spielte bereits mit hochkarätigen Jazz-Künstlern wie Jimmy Heath, Frank Wess, Charli Persip oder der Mingus Big Band. Heute zählt auch er zu den internationalen Jazzgrößen und trägt nicht umsonst den Titel des „Rising Stars“. Die Arrangements für dieses vitale Programm werden von WDR Big Band Chefdirigent Michael Abene geschrieben.

www.jeremypelt.net

Besetzung:

Johan Hörlen, alto sax, Karolina Strassmayer, alto sax, Paul heller, tsax, Olivier Peters, tsax, Jens Neufang, bar sax, Ludwig Nuss, tb, Marshall Allen Gilkes, tb And Hunter, tb, Mattis Cederberg, tb, John Marshall, trp/flgh, Andy Haderer, trp/flgh, Rob Bruynen, trp/flgh, Wim Both, trp/flgh, Fran Chastenier, p/ organ, keyb, John Goldsby, b, Paul Shigihara, gut, Hans Dekker, dr , Michael Abene, arr/cond, Jeremy Pelt, trp/flgh

www.wdr.de